Feedback

Hier einige feedbacks zum Thema Tierkommunikation. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass zur Wahrung der Persönlichkeit nur einzelne Meinungen ohne Angabe von Personen aufgelistet werden!

Bisher gibt es 11 Einträge.

| 2015-03-10 18:14

Erstmal Glückwunsch zu Deiner eigenen Website, endlich!

Zu Dir gefunden habe ich über eine gute Freundin, wegen einer Tierkommunikation mit meinem Hund Zeus.

Da ich Tierkommunikation so gar nicht kannte, war ich sehr neugierig, aber natürlich auch etwas skeptisch. Bereits im Vorgespräch hast Du diese Zweifel ausgeräumt, indem Du mir genau erklärt hast, was Du machst und wie es funktioniert. Bei der Besprechung der TK wurde dann auch sehr schnell klar, dass die Informationen, die Du hattest, direkt von Zeus kamen und nicht irgendwie aus der Luft gegriffen waren. Das hat mich fasziniert! Es dauerte nicht lange und in mir reifte der Wunsch: Das will ich auch können!

Also habe ich mich bei Deinem "Basiskurs TK" angemeldet. Auf einfache und spielerische Art hast Du uns gezeigt, das Tiekommunikation für jeden erlernbar ist. Innerhalb von 1 1/2 Tagen konnte jede von uns eine TK durchführen. Beim "Aufbauseminar TK" konnte ich dann nicht nur die Kenntnisse in der TK verfeinern, ich habe auch eine Menge über mich selbst gelernt. So hat sich z. B. meine Angst vor Spinnen (die, wie die meisten Frauen wissen, sehr hinderlich sein kann...) nach einer Kommunikation mit einer Solchen fast gänzlich aufgelöst. Auch ist mein Gespür für die Stimmungen meiner Mitmenschen besser geworden, was meine Kommunikation innerhalb meiner Familie und auch im Job positiv verändert hat. Und natürlich ist es mit unseren Fellbatzen um einiges leichter geworden;o)

| 2015-03-10 18:12

Vier Mal bisher hab ich deine Fähigkeit mit Tieren zu kommunizieren in Anspruch genommen.
Und war jedes Mal tief beeindruckt, fasziniert, bewegt und berührt.
Meine Katzen kanntest du nur von einem Foto her und hattest keine weiteren Informationen über ihre Persönlichkeit. Nur das jeweilige Problem und meine aktuellen Fragen an die Miezen waren von Belang.
Nach deinen verschiedenen Gesprächen mit Maggie, Luna und Oscar wusste ich:
JA, du hattest wirklich mit Maggie, Luna und Oscar gesprochen.
JA, genau so ist sie, die souveräne, reife, etwas strenge Luna.
JA, so tickt Maggie.
Und JA, typisch Oscar.
Was mich dann vollends überzeugt hat, war, dass Maggie dir von Situationen und Ereignissen erzählt hat, von denen nur mein Mann und ich wissen konnten. Und niemand sonst. So dachte ich zumindest.
Aber da gab es noch meine Katze Maggie. Die hatte das belastet und hat dir deshalb davon erzählt.

Alle meine Fragen an sie haben mir meine Katzen über dich,liebe Sabine, beantwortet.
Und TK hat was mit mir gemacht.
Mein Respekt, meine Achtung vor meinen Katzen und die Dankbarkeit für ihr Ver- und Zutrauen ist noch größer geworden.
Und ich habe ein noch umfassenderes Gefühl für ihre vielschichtige Persönlichkeit bekommen.
Ich hab meine Katzen tatsächlich noch besser kennengelernt. Und ein wenig mehr auch mich.
Denn letztendlich ist so ne Katze (genau wie Hund, Kaninchen, Pferd, Schwein, Maus...) auch nur ein Mensch.
Mit ganz normalen Gefühlen und Reaktionen, wie sie jeder von sich kennt:
Verärgerungen
eifersüchtigen und neidischen Gefühlen
Ängsten
Stress
Sehnsüchten
Wünschen
Sticheleien
Rivalitäten
Zuneigungen
Abneigungen
Besitzansprüchen
Selbstsicherheiten
Unsicherheiten und und und

Jederzeit würde ich die TK wieder bei Fragen, Problemen und schweren Erkrankungen in Anspruch nehmen.
Und irgendwann werde ich auch an TK Kursen teilnehmen, um dann selbst mit meinen Miezen bei Milch und Keksen auf Sendung zu gehen.

vielen Dank für alles, liebe Sabine
Tierkommunikation öffnet Türen in eine neue, spannende und faszinierende Welt

| 2015-03-09 08:44

"Durch diesen Kurs habe ich Erkenntnisse gewonnen, die für mein zukünftiges Leben wegweisend sind.
Ich fühle mich leicht und unbeschwert! Es war wahnsinnig schön zu erkennen, wie das alles zusammenhängt und dass ich ein Teil von all dem bin..."